D-EINK - Piper Turbo Arrow IV PA 28-RT 201T

Astronaut Ulf Merbold vor der Piper Turbo Arrow IV der DLR-Flugsportgruppe_Foto: FSG

Die Piper Turbo Arrow IV PA 28-RT 201T ist ein einmotoriges, 4-sitziges Reiseflugzeug. Man spricht allgemein von der Piper Cherokee-Serie.

Der freitragende Tiefdecker in Vollaluminium-Bauweise ist, neben der Cessna 172, das Standardflugzeug in der Allgemeinen Luftfahrt, sowohl in der Schulung als auch in der Vercharterung.

Dieses Flugzeug stand früher bei der Deutschen Forschungsanstalt für Luft- und Raumfahrt e.V., dem heutigen DLR, im Dienst der deutschen Astronauten-Ausbildung (z.B. Ulf Merbold u.a.). Nach Abschluß der D2-Mission wurde dieses Flugzeug vom DLR außer Betrieb genommen und 1994 an unsere Flugsportgruppe im DLR Oberpfaffenhofen e.V. verkauft.

Die PA 28-RT 201T Turbo Arrow IV wird vorwiegend für Reiseflug, Schulung im Sicht- und Instrumentenflug (VFR, IFR) und in der Berufspiloten-Schulung eingesetzt.

Datenblatt
gemessener Schallpegel: 
73 dB(A)
gesetzlicher Schallpegelgrenzwert: 
77dB(A)
Höchstabfluggewicht: 
1315kg
Leergewicht: 
845kg
Effektive Zuladung: 
470kg
Motor: 
Continental TSIO 360 FB
Leistung: 
147kW
Hubraum: 
5900cm³
Zylinder: 
6
Drehzahl (Reiseflug): 
23501/min
Spannweite: 
11m
Propeller: 
3-Blatt Verstellpropeller / Constant Speed
Treibstoff: 
AVGAS
Tankvolumen: 
291L
Hersteller: 
Piper Aircraft Company, Vero Beach / Florida, USA
Länge: 
8m
Höhe: 
3m
Modell: 
Piper Turbo Arrow IV PA 28-RT 201T
Baujahr: 
1983
Bauweise: 
Metall
Sitzplätze: 
4
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 
270 km/h
Reisegeschwindigkeit: 
250 km/h
Steiggeschwindigkeit: 
180 km/h
Steigleistung: 
in 3 min von 1000 auf 2000 m
max. Flughöhe: 
> 6000 m mit Sauerstoffausrüstung
Reiseflughöhe: 
1000 - 3000 m
Reichweite: 
ca. 1500 km
Startart: 
Motor
IFR-fähig: 
Vereinsbesitz: 
Mittwoch, 18. Mai 1994 bis Donnerstag, 24. Dezember 2015
Kategorie: 
Motorflugzeug
Lärmschutz: 
Dieses Flugzeug erfüllt die Anforderungen an den Lärmschutz