D-ELRS - DR-400/180 "Remorqueur"

Robin DR400180 Remorqueur_Foto: FSG

Die Robin DR400/180 "Remorqueur" (frz. "Schleppschiff / Schleppflugzeug") ist ein populärer einmotoriger freitragender französischer Tiefdecker in Holzbauweise.
Charakteristisch sind die nach oben abgeknickten Flügelenden.
Die Robin ist beliebt als Segelflugzeug-Schleppmaschinen sowie für Rund- und Reiseflüge, aufgrund der guten Rundumsicht.

Datenblatt
gemessener Schallpegel: 
69 dB(A)
gesetzlicher Schallpegelgrenzwert: 
77dB(A)
Höchstabfluggewicht: 
1000kg
Leergewicht: 
595kg
Effektive Zuladung: 
405kg
Motor: 
Lycoming O-360-A3A
Leistung: 
134kW
Hubraum: 
5cm³
Zylinder: 
4
Spannweite: 
9m
Drehzahl (Reiseflug): 
24501/min
Propeller: 
4-Blatt Verstell-Propeller / MTV-10-B
Treibstoff: 
AVGAS
Tankvolumen: 
160L
Hersteller: 
Avions Pierre Robin, Dijon-Darois / Frankreich
Länge: 
7m
Modell: 
DR-400/180 "Remorqueur"
Höhe: 
2m
Baujahr: 
1977
Bauweise: 
gemischte Bauweise mit Stoffbespannung
Sitzplätze: 
4
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 
250 KM/H
Reisegeschwindigkeit: 
225 KM/H
Steiggeschwindigkeit: 
125 - 150 KM/H
max. Flughöhe: 
6100 m
Reiseflughöhe: 
2500 m
Reichweite: 
1150 KM
Startart: 
Motor
Startstrecke: 
180m
Landestrecke: 
250m
IFR-fähig: 
-
Vereinsbesitz: 
Seit Montag, 1. Januar 1900
Kategorie: 
Motorflugzeug
Lärmschutz: 
Dieses Flugzeug erfüllt die Anforderungen an den ERHÖHTEN Lärmschutz