D-1239 - Ka 6 CR

Segelflugzeug Ka 6 am Windenstart_Foto: M.E. Reinhardt

Die Ka 6 ist vollständig aus Holz gebaut. Lediglich die Rumpfnase ist vereinzelt aus getriebenem Alublech, die Haube aus geblasenem Plexiglas und die Bolzen und Beschläge sind aus Metall erstellt. Sie ist ein einsitziger freitragender Schulterdecker, dessen Höhenleitwerk auf dem Rumpf aufgesetzt ist.

Vereinsgeschichte:
Die Ka 6 wurde aus Mitteln der DVL und der Fliegergruppe finanziert und intensiv im Flugbetrieb eingesetzt.
Viele Piloten konnten mit diesem Flugzeug Ziel - Rückkehrflüge über 300 km absolvieren und so die Bedingungen für das Leistungsabzeichen erwerben.

Flugzeug-Datenblatt:

Datenblatt
Höchstabfluggewicht: 
300kg
Leergewicht: 
185kg
Wasserballast: 
keinen
Spannweite: 
15m
Flügelfläche: 
12m²
Flügelflächenbelastung: 
24kg/m²
Länge: 
7m
Hersteller: 
Alexander Schleicher GmbH & Co, Poppenhausen (Wasserkuppe)
Modell: 
Ka 6 CR
Baujahr: 
1966
Bauweise: 
Holzbauweise
Sitzplätze: 
1
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 
200
geringstes Sinken: 
0,65 m/s bei 72 km/h
Gleitzahl: 
33
Startart: 
Winde
IFR-fähig: 
-
Vereinsbesitz: 
Samstag, 1. Januar 1966 bis Donnerstag, 14. October 2004
Kategorie: 
Segelflugzeug
Lärmschutz: 
Dieses Flugzeug erfüllt die Anforderungen an den Lärmschutz
Konstrukteur: 
Rudolf Kaiser