D-KEOW - Grob G-109 b

Grob G109b D-KEOW, einstiger Prüfungs- und Reisemotorsegler unserer Flugsportgruppe

Das Motorsegelflugzeug Grob G109b ist ein Spornrad-Flugzeug. Sie besitzt einen Verstellpropeller, beidseitige Bremsen für Schulungs- und Prüfungsflüge und ist mit einem ELT ausgestattet.

Der langjährige, sehr schöne und komfortabel ausgestattete Reise- und Prüfungsmotorsegler der Flugsportgruppe, die Grob G109b D-KEOW wies ein besonders gutes Flugverhalten auf.
Sie wurde für den Reiseflug, im Segelflug mit abgestelltem Motor, in der Schulung und vor allem auch als Prüfungsmotorsegler für die Flugschüler der Flugsportgruppe im DLR Oberpfaffenhofen e.V. eingesetzt. Leider verlor der Verein die D-KEOW aufgrund eines Unfalls und die Flugschüler damit ihren einzigen Prüfungsmotorsegler.

Instrumentierung Grob G109b_Foto: FSG




















Flugzeug-Datenblatt:

Datenblatt
gemessener Schallpegel: 
60 dB(A)
gesetzlicher Schallpegelgrenzwert: 
70dB(A)
Höchstabfluggewicht: 
850kg
Leergewicht: 
657kg
Effektive Zuladung: 
193kg
Motor: 
Grob 2500
Leistung: 
70kW
Hubraum: 
2500cm³
Zylinder: 
4
Drehzahl (Reiseflug): 
22001/min
Spannweite: 
17m
Propeller: 
2-Blatt Holz (manuelle Verstellung)
Treibstoff: 
Super Plus oder AVGAS
Tankvolumen: 
100L
Hersteller: 
Grob-Werke GmbH & Co. KG, Mindelheim
Länge: 
8m
Höhe: 
2m
Modell: 
Grob G-109 b
Baujahr: 
1978
Bauweise: 
glasfaserverstärkter Kunststoff (GFK)
Sitzplätze: 
2
Höchstgeschwindigkeit (VNE): 
170 km/h???
Reisegeschwindigkeit: 
150 km/h
Steiggeschwindigkeit: 
110 km/h
Steigleistung: 
in 10 Min. von 1000 auf 2000 m (100 m/min)
max. Flughöhe: 
5400 m
Reiseflughöhe: 
1500 - 2500 m
Reichweite: 
ca. 1500 km
Durchschnittsverbrauch Reiseflug: 
8,5 ltr. /100 km
Startart: 
Motor
Startstrecke: 
220m
Landestrecke: 
250m
IFR-fähig: 
-
Vereinsbesitz: 
Sonntag, 1. Januar 1978 bis Samstag, 11. October 2003
Kategorie: 
Motorsegelflugzeug
Lärmschutz: 
Dieses Flugzeug erfüllt die Anforderungen an den ERHÖHTEN Lärmschutz